Aktuelle News der Gemeinde Schwalmtal
Donnerstag, 04 Mai 2017 08:19

Stellenausschreibung Bautechniker/in

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Stellenausschreibung

Der Gemeindeverwaltungsverband Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal stellt zum nächst- möglichen Zeitpunkt eine/n

Bautechniker/in Fachrichtung Tiefbau

unbefristet auf Vollzeitbasis ein.

Die Arbeitsstelle wird dem Fachbereich Bauen und Liegenschaften zugeordnet, der Standort des Fachbereiches befindet sich in Schwalmtal.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD.

Arbeitsgebiet

  • Fachliche Leitung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen der Mitgliedskommunen des Verbandes einschließlich der Vergabe, Kostenkontrolle und Abrechnung von Leistungen

  • Wahrnehmung von Aufgaben der Bauverwaltung (Bearbeitung von Bauanträgen inkl. Bauherrenberatung, Führen der Bauakten)

  • Mitwirkung und Kostenkontrolle beim Einkauf von Baustoffen, Verbrauchsstoffen und Betriebsmitteln etc.

  • Bearbeitung sämtlicher technischer Angelegenheiten in den Kommunen des Gemeindeverwaltungsverbandes nach Bedarf

Anforderungsprofil

  • Ausbildung zum Staatl.-gepr. Bautechniker (Fachrichtung Tiefbau), Straßenbaumeister oder vergleichbare Ausbildung

  • Praktische Erfahrungen in den Arbeitsgebieten Rohrleitungs-, Straßen-, und Tiefbau

  • Praktische Erfahrungen in der Bauleitung

  • Kosten- und zielorientiertes Handeln nach marktwirtschaftlichen Grundsätzen

  • Führungskompetenz und Motivationsfähigkeit, sowie die Fähigkeit, Prozesse entscheidungsreif vorzubereiten und Beschlüsse umzusetzen

  • Sicheres Auftreten, Überzeugungsfähigkeit und Serviceorientierung

  • Fähigkeit, systematisch und selbständig zu arbeiten

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

  • Bereitschaft, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit Dienst zu tun

  • tätigkeitsbezogene EDV Kenntnisse

  • deutsch in Wort und Schrift

  • Besitz des Führerscheins der Klasse BE, der Besitz der Klasse C bzw. CE ist von Vorteil

  • Wohnsitz bzw. Wohnsitznahme in einer Kommune des Gemeindeverwaltungsverbandes oder der unmittelbaren Umgebung.

  • Bereitschaft zur Teilnahme am Einsatz- und Übungsdienst der Feuerwehr

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als Kopien (Tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise)

bis spätestens 28.05.2017

an den Gemeindeverwaltungsverband Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal, Personalamt, Amthof 2, 36323 Grebenau.

Nähere Auskünfte erteilt das zuständige Vorstandsmitglied Herr Bürgermeister Timo Georg, 06638/9185-0.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement wird in den Mitgliedskommunen des Verbandes gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, wird angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Ist dies nicht der Fall, werden die Unterlagen vernichtet.

Gelesen 894 mal