Aktuelle News der Gemeinde Schwalmtal
Dienstag, 02 Juli 2019 09:11

Stellenausschreibung - Pädagogische Fachkraft zur Begleitung einer Integrationsmaßnahme

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Gemeinde Schwalmtal stellt ein:

Pädagogische Fachkraft zur Begleitung einer Integrationsmaßnahme                             

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Schwalmtal ist Träger der Kindertagesstätte „Pusteblume“ im Ortsteil Brauerschwend.

In der Kindertagesstätte ist zum 01.08.2019

1 Teilzeitstelle mit 15 Stunden/Woche zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis ist an eine Integrationsmaßnahme gebunden und daher vorerst bis 31.07. 2020 befristet. Eine Verlängerung ist möglich sofern die Integrationsmaßnahme verlängert wird.

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Ausgeprägtes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen bzw. Fortbildungsveranstaltungen

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Qualifikation gem. Fachkräftekatalog (§ 25b HKJGB)
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf
  • Erfahrungen in der Hilfeplanerstellung

Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Personen bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zu der Stellenausschreibung beantworten wir gerne unter der Telefonnummer 06638 9185-0 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweise) bis zum 19. Juli 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Schwalmtal

Alsfelder Straße 72

36318 Schwalmtal

Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nur dann, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen zurückgesendet bzw. vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Gelesen 285 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.